Zeitungs-Interview

SCHUTZWERK im Zeitungs-Interview zum Datenleck bei Legoland

Am 12.04.2022 wurde bekannt (siehe Meldung der heise-online-Redaktion), dass im Zuge der Einführung eines neuen Buchungssystems bei Legoland, ein halbes Jahr lang die Buchungshistorie eines jeden Kunden eingesehen werden konnte. Die Schwachstelle war nach Angaben der heise-online-Redaktion auf triviale Weise ausnutzbar. Zwar wurde das Buchungssystem zeitnah abgeschaltet und die Datenschutzaufsichtsbehörde entsprechend informiert, allerdings blieben wichtige Fragen offen.
Christoph Wolfert, Managing Consultant und Datenschutzbeauftragter bei der SCHUTZWERK GmbH, klärt im Interview mit der Südwestpresse (SWP) zu den wichtigsten Fragen auf.

Link zum Interview der Onlineausgabe (Lesbar für swp+ Kunden).

Das gekürzte Interview ist ebenfalls in der Druckausgabe vom Samstag, 16. April 2022 auf Seite 25 erschienen.